NEWS UPDATE: 15.5.20 AKTUELLE INFOS CORONAKRISE-BESCHRÄNKUNGEN

Neuigkeiten und Aktuelles: Coronavirus-Beschränkungen und Tourismus - neueste Entwicklungen!

(Update 15.5.20) Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bzw. Informationen zur Durchführbarkeit von Kursangeboten, Reisen, Klassenfahrten, Herbergsaufenthalten, Betriebsausflügen und firmen-Events sowie  Schlauchboot-Vermietung findet man unten bei den entsprechenden Aufklapp-Menüs

BEHERBERGUNG CAMP FEWO - CORONAKRISE-BESCHRÄNKUNGEN AKTUELLE INFOS

Update 15.5.20

Abenteuercamp Klosterbuch, Ferienwohnung bzw. Gruppenhaus Wiesenthal

 

Ab dem Montag 25.5.20 kann man wieder die FeWo Klosterbuch, die Gruppenherberge Wiesenthal sowie den Naturcamp- und Tipibereich in Klosterbuch buchen. Nach den letzten Meldungen kann man davon ausgehen, das es ab dem 6.6.20 weitere Lockerungen bzw. sogar die Aufhebung bei den Coronabeschränkungen geben wird.

 

  • Auszug aus der aktuellen Coronaschutzverordnung vom 12.5.20 (§ 8)
    Abschnitt: Hotels und Beherbergungsbetriebe: Der Betrieb von Hotels und Beherbergungsstätten sowie die Nutzung von Ferienwohnungen und -häusern und Camping- sowie Wohnmobilstellplätzen und ähnlichem ist wieder gestattet, wenn die Regelung des § 6 Absatz 1 eingehalten wird.
    (Details zu: § 6(1) -> Einrichtungen und Angebote für den Publikumsverkehr - (1) Folgende Einrichtungen oder Angebote für den Publikumsverkehr dürfen nicht geöffnet oder besucht werden oder stattfinden: 1. Badeanstalten in geschlossenen Räumen, Saunen und Dampfbäder, 2. Messeveranstaltungen, Spezialmärkte, 3. Volksfeste, Jahrmärkte, Diskotheken, Clubs, Musikclubs, Prostitutionsstätten, Prostitutionsveranstaltungen, Prostitutionsvermittlung, 4. Reisebusreisen. )

Bei der Buchung als Vorab-Info und in den Einrichtungen haben wir Hinweise auf das Hygiene- und Schutzkonzept ausliegen. Auch erwarten wir von den Gästen Kooperation bei der Umsetzung dieses Hygieneschutzkonzeptes sowie bei der Einhaltung der Abstandsregelung.

 

Noch nicht möglich sind derzeitig noch Übernachtungen von Firmen-Gruppen, großen "Menschenansammlungen" wie z.B. Geburtstagsfeiern mit sehr vielen verschiedenen Gästen sowie Jugendgruppen und Vereine. Anfang Juni ist zu erwarten, das weitere Lockerungen bei den Beschränkungen wirksam werden.

 

  hier Details zu: Gesetzestext der Corona-Verordnung Sachsen vom 12.5.20

SCHLAUCHBOOT-VERMIETUNG - CORONAKRISE-BESCHRÄNKUNGEN AKTUELLE INFOS (STAND: 15.5.20)

15.5.20: Weitere Lockerungen bei der Schlauchbootmiete Bootsverleih bzw. Kanuvermietung auf dem Mulde-Fluss: unter Einhaltung der Mitte Mai weiter gelockerten Auflagen "Coronakrise-Beschränkungen" ist die beliebte Schlauchbootvermietung bzw. der Bootsverleih auf der Mulde (Sachsen) möglich!

 

Wichtig ist nach wie vor die Einhaltung der 1,5m Abstandsregelung, bei der Bootsübergabe- und Rückgabe bzw. Kontakt mit dem Vermiet-Personal ist Mundschutz zu tragen, zu anderen Bootsfahrer-Gruppen ist Abstand zu halten. Bis 6 Personen in einem großen Boot, wenn die Paddler aus einem "Hausstand" (WG, Familie ...) + zwei zusätzliche Personen kommen. Mehr als sechs Personen sind möglich, da mittlerweile auch zwei Familien, WGs, Hausstände zusammen auf Bootstour gehen können.

 

Mehr Details, Verhaltens- und Abstandsregelung, Hygienemaßnahmen sowie Bootstypen und Mietpreise siehe unten bei den Sportboot-Vermietbedingungen!

 

Schlauchbootvermietung auf der Mulde ist ab sofort wieder möglich - Familenen, Gruppen max. 6 Personen Schlauchbootvermietung auf dem Muldefluss ist ab sofort wieder möglich

 

Schlauchboottouren Bootsverleih für größere Gruppen, Firmen, Vereine, Cliquen, JGA`s sind derzeit (15.5.20) noch nicht wieder realisierbar, da hier die Vorgaben des Versammlungsverbotes bzw. die Abstandsregelungen nicht gewährt werden können.

 

Es ist davon auszugehen, dass es im Zeitraum Anfang Juni zu weiteren Lockerungen kommt.

SCHULKLASSEN - CORONAKRISE-BESCHRÄNKUNGEN AKTUELLE INFOS

Newsmeldung vom 15.5.20 - Wichtige Information Klassenfahrten / Schülerprojekttag

Erlass vom 21.4.20 siehe unten! Bis zum Beginn der Sommerferien finden keinerlei Klassenfahrten, Schulfahrten etc. statt.

 

Klassenfahrten, Schülerprojekttage, Ferienlager und außerunterrichtliche und außerschulische Veranstaltungen

 

  • Klassenfahrten und Schülerprojekttage ins In- und Ausland sind bis zum Schuljahresende (Anmerkung: letzter Schultag ist am 17.7.2020 im Bundesland Sachsen) abzusagen.
  • Bis auf Weiteres dürfen auch keine neuen Klassenfahrten vertraglich abgeschlossen werden, unabhängig davon, wann diese stattfinden sollen.
  • Außerunterrichtliche und außerschulische Veranstaltungen wie Wettbewerbe, Olympiaden, Stipendienfahrten Betriebspraktika, Schüler- und Lehreraustausche und Lehrerfortbildungen werden bis Ende des Schuljahres abgesagt bzw. sind abzusagen.
  • Wahrscheinlich (diese Aussage ist allerdings noch nicht bestätigt) ist auch die Durchführung von Ferienlagern und Ferienfreizeiten während der sächsischen Sommerschulferien nicht möglich.
  • Die Stornierungskosten für Klassenfahrten werden vom Freistaat Sachsen übernommen. Dazu benötigen wir Ihre formelle Stornierung, wir senden Ihnen dann online eine Stornierungsrechnung (10% des Reisepreises = ihre bereits geleistete Anzahlung) zu. Diese Stornierungsrechnung und ggf weitere Stornierungsrechnungen (z.B. vom Reisebusunternehmen An/Abreise) reichen Sie dann zur Rückerstattung beim Sächsischen Kultus ein:

 

Adresse Postanschrift: Postfach 10 09 10 - 01079 Dresden 0351 564-65122


Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Kultus 

 

Erlass zu Schulfahrten und schulischen Veranstaltungen innerhalb Sachsens bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 - Corona-Virus  Erlass zu Schulfahrten vom 21.4.2020

 

   mehr Infos beim Sächsisches Staatsministerium für Kultus

 

KURSE SURVIVAL WILDNISKÜCHE - CORONAKRISE-BESCHRÄNKUNGEN AKTUELLE INFOS

(15.5.20) Derzeit besteht weiterhin eine Untersagung bzw. ein Durchführungsverbot deshalb werden wir gezwungenermaßen die beiden Kursangebote:

 

  • Wildnisküche-Kurs 10.5.20
  • Survival-Grundkurs Thalheim 16.-17.5.20

 

coronabedingt stornieren. Die bei uns bereits eingebuchten Gäste bzw. Teilnehmer werden von uns informiert und wir zahlen natürlich alle bereits geleisteten Zahlungen ohne jedweden Abzug innerhalb von 2 Werktagen zurück. Bei Stornierung: zahlen wir alle bereits geleisteten Zahlungen umgehend zurück - oder bieten Ihnen als Alternative unsere Kursangebote im Spätsommer (September) an.