FLUSSTREKKINGTOUR ZWICKAUER MULDE

geführte Kanutour bzw. Flusstrekkingtour auf der Zwickauer Mulde - ein Tagestour-Angebot vom Aktivreiseveranstalter Unger Outdoor Team GmbH.
Einen der schönsten Streckenabschnitte auf dem Fluss Zwickauer Mulde im Boot erleben - Flusstrekkingtour in Mittelsachsen im Bereich Göhren - Wechselburg bis Rochlitz.

Die Strecke führt entlang des schönsten Abschnittes der Zwickauer Mulde - Treff in Rochlitz nahe dem markanten Schloss, von dort per Bus in einer ca. halbstündigen Fahrt zum Tourstart am überdimensionalen Eisenbahnviadukt bei Göhren. Die Paddelstrecke führt uns an der Stadt Wechselburg mit der berühmten Basilika bzw. dem großen Benediktinerkloster vorbei. Später führt die Paddelstrecke  entlang der Steilufer des Rochlitzer Berges bis zum Tourende in die Stadt Rochlitz hinein. Unterwegs erwartet die Teilnehmer abwechslungsreiches “Wasser” mit schnell strömenden Bereichen - aber auch mit ruhigen Flussabschnitten. Die abwechslungsreiche Strecke führt an steilen Felsen, scheinbar unberührten Wäldern und an kleinen Dörfern vorbei. Ein Trainer / Tourguide begleitet die Gruppe mit einem kleinen Begleitkajak. Nach Ankunft in Rochlitz (ca. 14:30 bis 15:00 Uhr) erwartet die Tourteilnehmer ein umfangreiches Grillbüfett inkl. verschiedenen Salaten, Steaks, Bratwurst, vegetarischer Grillkäse sowie Bier und alkoholfreie Getränke.

 

Termin: Terminabstimmung nach Wunschtermin

 

Preis: Pauschalpreis von 1020 EUR (857 EUR netto) inkl. 12 Personen, dann Einzelteilnehmerpreis: 85 €

 

Hinweis: bei diesem Angebot handelt es sich um ein so genanntes Gruppenangebot - geeignet für Vereine, Sportgruppen, Institutionen oder Firmen mit mindestens 12 Teilnehmern, bei maximal 35 Personen ist die Obergrenze der Teilnehmer erreicht.

   Mehr Detailinfos?? Durch Anklicken bzw. Antippen der unten aufgelisteten Aufklappmenüs erhält man jede Menge weitere Informationen, Landkarten, Fotogalerien u.v.m. ...

... NOCH MEHR DETAILS / FOTOS / ABLAUF - FLUSSTREKKINGTOUR ZWICKAUER MULDE
Geführte Flusstrekkingtour auf der Zwickauer Mulde - ein Tagestour-Angebot vom Aktivreiseveranstalter Unger Outdoor Team GmbH.

Treffpunkt ist (wenn nicht anders vereinbart) 10 Uhr in Rochlitz am Parkplatz unterhalb des Rochlitzer Schlosses. Hier kann man seinen PKW parken, am Tourende (Nachmittag) sind es nur wenige hundert Meter vom Grillplatz wieder hierher zurück. Per Bustransfer (im Leistungsumfang mit enthalten) geht es per 20 min Fahrt zum Tourstart. Hier treffen die Teilnehmer auf das "Wassersportteam" Treffpunkt und Beginn der Tour ist direkt unter dem markanten, riesigen Eisenbahnviadukt (Strecke Chemnitz - Leipzig) unweit der Ortschaft Göhren. Gemeinsam werden wir die großen, sehr kentersicheren Schlauchboote klarmachen, es wird die Tour bzw. der Tagesablauf erklärt und es gibt einige wissenswerte "Facts" zum Fluss, zur Region sowie zur bevorstehenden Paddelstrecke.

Ein Trainer bzw. "Guide" begleitet die Gruppe in einem kleinen Kajak wacht über die Sicherheit und führt die Gruppe sicher den Fluss hinab. Die sehr abwechslungsreiche Strecke führt uns unmittelbar nach dem Start an der Einmündung des Chemnitz-Flusses vorbei, etwa eine Stunde später erreichen wir Wechselburg mit der berühmten Basilika. Nun führt uns der Fluss Zwickauer Mulde entlang der felsigen Steilufer des Rochlitzer Berges, unzählige Stromschnellen und quirlige Flussabschnitte erwarten die Paddler! In Rochlitz nahe des markanten Schlosses booten wir aus (Tourende). Nach dem Verladen der Boote wartet auf die Teilnehmer ein ansprechendes, umfangreiches Grillpicknick inkl. Steak, Bratwurst, vegetarischer Grillkäse sowie Getränke, bei kühlem Wetter kann man sich an einem kleinem Feuer (Feuerkorb) wärmen.

Leistungsbeschreibung: Geführte, anspruchsvolle Wasserwandertour mit schnell fließenden Flussabschnitten auf einem der schönsten Flussabschnitte in Sachsen!!, Tourlänge ca. 10 km, die Strecke ist auch von Laien und untrainierten Tourteilnehmern realisierbar. Inkl. Reiseleitung und Absicherung durch Wassersport-Trainer ("Guide"), umfangreiches, sehr uriges Grillpicknick mit gegrilltem Käse als vegetarisches Gericht, Bratwürstchen, Steak, frischem Gemüse, verschiedene Salate in Büfettform, Brötchen/Backwerk 0,5l Getränk sehr große Auswahl z.B. Bier, Cola, Radler, alkoholfreies Bier, Mineralwasser ...

Dazu Sitzgelegenheit, Teller und Besteck (ökologisch: kein Wegwerfgeschirr sondern klassisches Emaillegeschirr), bei Bedarf Regenschutz, Feuerkorb zur Aufwärmung bei sehr kühlem Wetter.

 

Zeiten und Ablauf: 10 Uhr Treff bzw. Abfahrt Bus Rochlitz -> zum Tourstart Göhren /Viadukt an der Zwickauer Mulde, Fahrtzeit etwa 20 - 30 Minuten 11:00 Uhr -11:30 Uhr Begrüßung, kleiner Kaffee/Naschwerk Imbiss, Klarmachen der Boote, Streckenerklärung und Wissenswertes zur Tour 11:30 - 14:30 Uhr geführte Flusstour auf der Zwickauer Mulde über Wechselburg bis nach Rochlitz 15:00 Uhr Ausbooten, gemeinsames Verstauen / Verladen der Boote, anschließend folgt das umfangreiches Grillpicknick. Etwa 16:30 Uhr bis spätestens 17:00 Uhr ist Vertragsende. Der Fußweg vom Grillpicknick bis zum morgendlichen Treffpunkt am Parkplatz Rochlitzer Schloss beträgt etwa 400 m bzw. max. 10 Minuten Fußmarsch.

Gegen 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr erreichen wir den Zielpunkt unserer Schlauchboottour in Rochlitz. Letzte Anstrengung - die Boote aus dem Fluss hinauf auf die Bootswiese tragen und anschließend die Boote mit Flusswasser und Schwämmen wieder reinigen. Danach packen alle mit an und verladen die Schlauchboote auf den bereit stehenden Bootsanhänger. Danach wartet das "finale" Grillpicknick auf die Tourteilnehmer, für etwa 1,5h können die Gäste nun ein umfangreiches, ansprechendes Grillpicknick genießen.

... im Ausklappmenü (siehe unten) "GRILLPICKNICK" gibt es eine Menge mehr Infos und Fotos zum Grillpicknick!

GRILLPICKNICK ZUM TOURENDE DER FLUSSTREKKINGTOUR - LEISTUNGSVERZEICHNIS

Gegen 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr erreichen wir den Zielpunkt unserer Schlauchboottour in Rochlitz. Letzte Anstrengung - die Boote aus dem Fluss hinauf auf die Bootswiese tragen und anschließend die Boote mit Flusswasser und Schwämmen wieder reinigen. Danach packen alle mit an und verladen die Schlauchboote auf den bereit stehenden Bootsanhänger.
Danach wartet das "finale" Grillpicknick auf die Tourteilnehmer

 

Leistungsverzeichnis Grillpicknick

Regenschutz / Sonnenschutz, Sitzgelegenheit (an rustikalen, großen Biertischen). Es gibt Bier, Wein sowie alkoholfreie Getränke im Ausschank. Die Gäste erwartet ein vorbereitetes Büfett mit verschiedenen Salaten sowie den Zutaten wie Grillsaucen, Dressings und ein ordentlich gefüllter Brotkorb. Ein Guide / Mitarbeiter betreut die Gruppe während des Grillpicknicks. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste übernimmt der Guide den Ausschank der Getränke (Liste siehe unten) und wir das "Grillhandwerk" am schon vorgeheizten Holzkohlegrill. Die Getränke werden in Gläsern zu 0,25 / 0,5 Liter vor Ort nach Ihren Wünschen  ausgeschenkt.

Wir benutzen generell Mehrweggeschirr, "richtiges" Besteck und Gläser, um unser Müllaufkommen stark zu minimieren. Wenn im Leistungsumfang der verschiedenen  etwas Wichtiges für Sie fehlt bzw. sie Sonderwünsche haben, stimmen Sie diese Wünsche mit uns im Vorfeld der Flusstrekkingtour ab.

Übrigens finden auch Vegetarier ein vollwertiges Verpflegungsangebot - speziell beim Grillgut empfehlen wir als fleischlose Alternative unser Angebot "vegetarischer Grillkäse" - und bei der Salate-Auswahl können wir auch für Personen mit rein veganer Ernährung einiges anbieten! (Hinweis für die "Fleischliebhaber" - Steaks und Thüringer Bratwürste sind aber immer mit im Angebot enthalten ...:-)

 

  • ein großes Getränke (0,5l) entsprechend der umfangreichen Auswahlliste Bier, Radler, Cola, alkoholfreies Bier, Limonaden, Mineralwasser ... im Ausschank. Eine detaillierte Liste aller angebotenen Getränke siehe unten!
  • weitere, zusätzlichen Getränke werden einheitlich und dann nach tatsächlichem Verbrauch berechnet.
  • Alle Getränke im Ausschank. Die Getränke werden gekühlt ausgeschenkt, zusätzlich werden Eiswürfel für die Getränke bereitgestellt.
  • Thüringer Bratwürste und ein bis zwei große marinierte Steaks
  • verschiedene Senfsorten, Grillsaucen, Ketchup sowie Pfeffersauce
  • alternativ zum Fleisch: ein vegetarischer Grillkäse - ca. 300 g - (Details dazu siehe unten!)

als Selbstbedienungs-Büfett, siehe auch die Fotos!

 

  • Kartoffelsalat, Krautsalat, Nudelsalat sowie Tsatsiki-Salat
  • mindestens 4 - 6 weitere Beilagen und Salate wie z.B. Bulgursalat, Kräuterquark, Humus, Rote Beete, Perlzwiebeln, Gurkensalat, Krabbensalat, süßer Mais und Käsewürfel
  • ein bis zwei Antipasti-Salate sowie Oliven
  • kleine Wiener Würstchen oder Hackfleischbällchen
  • Grüner Salat inkl. Croutons, Kerne-Mix und zwei verschieden Dressings
  • frisches Obst (je nach Saison) z.B. aufgeschnittene Melone oder Weintrauben
  • frisches Gemüse wie Gurke, Paprika und Tomaten
  • saure Gurken bzw. Senfgurken
  • Brotkorb mit Weizenbrötchen bzw. aufgeschnittenes Baguette
  • auf den Tischen verteilt: Knabbergebäck, Erdnussflips, Salzstangen, Chips und auch eine "Gummibärchenselektion"
  • als Dessert: rote Fruchtgrütze mit frischen Waldbeeren und Himbeeren, dazu Vanillesoße, Gebäck bzw. Waffeln

Getränkeangebot

 

  • zwei verschiedene Biersorten (aus Böhmen, aus der Region)
  • Weizenbier hell
  • Radler bzw. Alsterwasser
  • ein bis zwei Sorten alkoholfreies Bier (Freiberger 0,0 %, Störtebecker Freibier oder Clausthaler)
  • Cola, Cola Light, Cola fettfrei, Vita-Cola
  • Eistee bzw. Apfelschorle
  • Mineralwasser still oder sprudel
  • verschiedene Limonaden (Orangenlimonade, Zitronenlimonade)
  • Glühwein (zum Saisonende ab Ende September)

_____________________

 

  • Tomatensaft, Orangensaft, Apfelsaft andere Fruchtsäfte nach Angebot
  • Hugo und Prosecco
  • trockner Rotwein (Südafrika oder Spanien z.B. Merlot, Chianti)
  • Weißwein (meist Grauburgunder oder Sylvaner)
  • Ausschank im 0,25 Liter Glas (kein Einweggeschirr)
LEISTUNGSVERZEICHNIS | PREISE | DETAILS - GEFÜHRTE FLUSSTREKKINGTOUR

Name der Reise bzw. Kursangebot

Flusstrekkingtour Zwickauer Mulde - geführte Kanutour mit anschließendem Grillpicknick auf dem Fluss Zwickauer Mulde

Leistungsbeschreibung

Geführte, anspruchsvolle Wasserwandertour mit schnell fließenden Flussabschnitten auf einem der schönsten Flussabschnitte in Sachsen!!, Tourlänge ca. 10 km, die Strecke ist auch von Laien und untrainierten Tourteilnehmern realisierbar. Inkl. Reiseleitung und Absicherung durch Wassersport-Trainer ("Guide"), umfangreiches, sehr uriges Grillpicknick. Dazu Sitzgelegenheit, Teller und Besteck (ökologisch: kein Wegwerfgeschirr sondern klassisches Emaillegeschirr), bei Bedarf Regenschutz, Feuerkorb zur Aufwärmung bei sehr kühlem Wetter.

Leistungsverzeichnis Grillpicknick

 

  • ein großes Getränke (0,5l) entsprechend der umfangreichen Auswahlliste:
    Bier, Radler, Cola, alkoholfreies Bier, Limonaden, Mineralwasser ... im Ausschank. Eine detaillierte Liste aller angebotenen Getränke findet man im Ausklappmenü "LEISTUNGSVERZEICHNIS GRILLPICKNICK"
  • weitere, zusätzliche Getränke werden einheitlich und dann nach tatsächlichem Verbrauch berechnet Preis für weitere, zusätzliche Getränke einheitlich 2,50 EUR/Getränk.
  • Alle Getränke im Ausschank. Die Getränke werden gekühlt ausgeschenkt, zusätzlich werden Eiswürfel für die Getränke bereitgestellt.
  • Thüringer Bratwürste und ein bis zwei große marinierte Steaks
  • verschiedene Senfsorten, Grillsaucen, Ketchup sowie Pfeffersauce
  • alternativ zum Fleisch: ein vegetarischer Grillkäse - ca. 300 g (Hirtenkäse, Basilikum, Olivenöl. Kräuterpackung, Knoblauch und Zwiebel)

    Im  Selbstbedienungs-Büfett

  • Kartoffelsalat, Krautsalat, Nudelsalat sowie Tsatsiki-Salat
  • mindestens 4 - 6 weitere Salate und beilagen wie z.B. Bulgursalat, Kräuterquark, Humus, Rote Beete, Perlzwiebeln, Gurkensalat, Krabbensalat, süßer Mais und Käsewürfel
  • ein bis zwei Antipasti-Salate sowie Oliven
  • kleine Wiener Würstchen oder Hackfleischbällchen
  • Grüner Salat inkl. Croutons, Kerne-Mix und zwei verschieden Dressings
  • frisches Obst (je nach Saison) z.B. aufgeschnittene Melone oder Weintrauben
  • frisches Gemüse wie Gurke, Paprika und Tomaten
  • saure Gurken bzw. Senfgurken
  • Brotkorb mit Weizenbrötchen bzw. aufgeschnittenes Baguette
  • auf den Tischen verteilt: Knabbergebäck, Erdnussflips, Salzstangen, Chips und auch eine "Gummibärchenselektion".
  • als Dessert: rote Fruchtgrütze mit frischen Waldbeeren und Himbeeren, dazu Vanillesoße Gebäck bzw. Waffeln

Treffpunkt, Beginn und Ende

Treffpunkt und gleichzeitig Start des Bustransfers zum eigentlichen Tourstart ist:

 

10 Uhr in 0963 Rochlitz, Parkplatz unterhalb des Schlosses, bzw. Petrigasse 7 unweit der Bundesstraße B175.

Koordinaten: 51.045444, 12.791019

 

Das Tourende ist ca. 16:30 Uhr bis 17 Uhr und befindet sich ebenfalls in der Stadt Rochlitz auf der Bootswiese "Sörnziger Weg", von dort sind es etwa 400 m zu Fuß zum Parkplatz am Rochlitzer Schloss.

 

Sie dazu auch im Ausklappmenü:

 

   ANREISE | TREFFPUNKT | STRECKE

Reisepreis

  • Pauschalpreis von 1020 EUR (857 EUR netto)
  • inkl. 12 Personen
  • dann pro weitere Person:  Einzelteilnehmerpreis: 85 €
  • maximal sind 35 Tourteilnehmer möglich

Hinweis: bei diesem Angebot handelt es sich um ein so genanntes Gruppenangebot - geeignet für Vereine, Sportgruppen, Institutionen oder Firmen mit mindestens 12 Teilnehmern, maximal 35 Personen ist die Obergrenze der Teilnehmer.

Buchung, Anmeldung
Termin bzw. Terminreservierung

 

Die Terminabstimmung erfolgt entsprechend Ihrem Wunschtermin.

Für dieses Tourangebot gibt es keine festgelegten Termine, bitte sprechen Sie mit uns im Vorfeld die Terminverfügbarkeit ab.


   Bitte nutzen Sie das Kontakt- oder Buchungsanfrageformular.

 

Nach dem Absenden des ausgefüllten Buchungs- bzw. Kontaktformulars erhalten Sie eine Absendebestätigung, innerhalb der nächsten 1-3 Tage senden wir ihnen dann das detaillierte Angebot (inkl. verbindlicher Terminbestätigung) zu. Weiterhin gehen Ihnen mit dem Angebot weitere Detailinformationen zu. Nach Ihrer Angebotsbestätigung senden wir Ihnen dann den Reisevertrag und die Rechnung zu, 10% Anzahlung sind zu überweisen. Der Restzahlungsbetrag ist 14 Tage vor dem Reisebeginn zu überweisen.

 

Für eine "dringende" Terminfestlegung bzw. Aussage zur Verfügbarkeit (Terminabstimmung) empfehlen rufen Sie uns bitte während der Bürozeiten Mo-Fr 10 - 18 Uhr an. Bitte haben sie Verständnis, dass wir während der Saisonzeit oft nicht permanent im Büro erreichbar sind - und viel "draußen" mit Gästegruppen und Kunden arbeiten bzw. unterwegs sind. Bitte bringen Sie dann das nötige Verständnis auf, wenn wir nicht sofort eine Terminverfügbarkeit nennen bzw. bestätigen können.

 

weitere Hinweise, Tipps, Naturschutz ...

Was sollten die Teilnehmer mitbringen?

Bitte wettergerechte Bekleidung und Ausrüstung (Sonnenschutz, Sonnencreme bzw. Regenbekleidung ) mitbringen. Bei regnerischem Wetter sind Schirme auf dem Boot unpraktisch, ein Regenponcho bzw. ein Plastikregencape sind besser! Vor dem eigentlichen Beginn der Tour besteht die Möglichkeit, für 2 EUR/Stück einfache Regenponchos ("Festivalregencapes") zu erwerben.
Um mitgebrachte Rucksäcke, große Taschen etc. wassergeschützt im Boot zu verstauen (z.B. bei "Wasserschlachten") empfehlen wir, einige große Müllsäcke (120 bzw. 240 Liter) mitzubringen. Die zur Verfügung gestellte wasserdichte Tonne reicht platzmäßig nur für Telefone, Geldbörsen, Raucherzeug und Autoschlüssel! Baden im Fluss ist möglich, man sollte aber immer mit Sportsandalen bzw. Badeschuhen im Fluss herumlaufen (Minimierung der Verletzungsgefahr durch Scherben und spitze Steine). Bei diesem Tourangebot ist es unumgänglich, dass man (am Start bzw. Tourende) als Tourteilnehmer ggf. einige Schritte im Wasser laufen muss.

 

Naturschutz: Bitte keinen Lärm auf der Tour erzeugen, um Angler einen großen Bogen paddeln und die Angler nicht stören. Bitte private Anlegestege und Grundstücke nicht betreten. Wichtig! Kiesinseln während der Vogelbrutzeit (April bis Mitte Juli) auf keinen Fall betreten, um dort die gut getarnten Gelege der Regenpfeiffervögel nicht zu zerstören. Keinerlei Abfall über Bord werfen, keinen Müll hinterlassen.

rechtliche Hinweise, AGB
Stornierungskosten


   gehe zu: AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Stornierungsgebühren:

ab Abschluss des Reisevertrages bis 21. Tag vor Reisebeginn: 10%
20. bis 14. Tag vor Reisebeginn 25%
ab 13. Tag vor Reisebeginn 70%
Rücktritt oder Nichtantritt zum Reisebeginn 90%

 

Eine Stornierung muss in jedem Fall schriftlich (Mail) erfolgen.

 

Reiseveranstalter

M.Unger Outdoor Team GmbH - Aktivreiseveranstalter


Fa.-Haftpflicht-Versicher: ist die Sparkassenversicherung Sachsen
Steuer-Nr.: 236/114/00993 Finanzamt 04720 Döbeln | HRB 19123


Anschrift: Unger Outdoor Team GmbH / Klosterbuch Nr. 3 / 04703 Leisnig
Telefon: 0171/5374926 (10 - 18 Uhr wochentags)
Mail: info@outdoorteam.de
Geschäftsführer: Michael Unger

 

Firmengründung: 1995

ANREISE | TREFFPUNKT | STRECKE - FLUSSTREKKINGTOUR ZWICKAUER MULDE
ANREISEINFORMATION UND STRECKENVERLAUF FLUSSTREKKINGTOUR ZWICKAUER MULDE

 

  Anreise und Treffpunkt / Busabfahrt: 10 Uhr in 0963 Rochlitz, Parkplatz unterhalb des Schlosses, bzw. Petrigasse 7 unweit der Bundesstraße B175.

Koordinaten: 51.045444, 12.791019

 

Zeiten und Ablauf Flusstrekkingtour auf der Zwickauer Mulde

 

  • 10 Uhr Treff und gleichzeitig Abfahrt mit dem Bus von Rochlitz  zum Tourstart Göhren /Viadukt an der Zwickauer Mulde, Fahrtzeit etwa 20 - 30 Minuten.
  • Am Eisenbahn-Viadukt in Göhren 11 Uhrbis etwa 11:30 Uhr Begrüßung, kleiner Kaffee/Naschwerk Imbiss, Klarmachen der Schlauchboote, Streckenerklärung und Wissenswertes zur Tour
  • 11:30 Uhr - 14:30 Uhr geführte Flusstour Bootstour auf der Zwickauer Mulde über Wechselburg bis nach Rochlitz
  • 15:00 Uhr Ausbooten, gemeinsames Verstauen / Verladen der Boote, anschließend bis spätestens 16:45 Uhr umfangreiches Grillpicknick
  • etwa 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr Vertragsende. Der Fußweg vom Grillpicknick bis zum Busparkplatz ist etwa 400 m lang / max. 10 min.

 

(unten) Galerie mit Übersichtskarten und detaillierten Anreiseplänen zum Treffpunkt in der sächsischen Kleinstadt 09306 Rochlitz sowie Streckenpläne und Fotos vom Treffpunkt. Durch Tipp bzw. Klick in die entsprechenden Landkarten-Miniaturen bzw. Bilder gelangt man zu einer stark vergrößerten, detailreichen Ansicht, mit den an den Bildrändern angebrachten Symbolen >> | << gelangt man weiter bzw. wieder zurück.

  Mit der Schaltfläche + / - im linken oberen Bildbereich kann man die interaktive Karte in weiten Bereichen vergrößern bzw. verkleinern.

 

Der grüne Pin markiert den Treffpunkt und die Abfahrt des Bustransfers in Rochlitz (am Morgen)

Der blaue Pin markiert den Tourstart (nach dem Bustransfer) mit den Booten ab Viadukt Göhren.

Der rote Pin markiert das Tourende und den Bereich des Grillpicknick in Rochlitz.

 

Bei Tipp bzw. Klick auf die entsprechenden "Pins" gelangt man zu weiteren Standort-Infos sowie zu einem integrierten Routenplaner.